Michele Croce

Michele Croce

 

Wurde in Melfi (I) geboren.

Während acht Jahren studierte er Klarinette und absolvierte seinen Diplomabschluss am Konservatorium U. Giordano in Foggia bei Maestro Bruno Falanga. Von 1991-1992 war er sowohl Mitglied der "Banda dell'Aereonautica Militare" in Mailand als auch des Kammerorchesters "Ensemble strumentale azzurro".

Seit 1995 lebt Michele Croce in der Schweiz, wo er an den Musikschulen Hinterthurgau und Toggenburg Klarinette und Saxophon unterrichtet.

 

Im Jahre 1999 gründete er zusammen mit seinen Musikkollegen die " Todosband", welche grenzenlos Musik aus aller Welt akustisch interpretiert. Des Weiteren wirkt Michele Croce seit 2002 im Varius Saxophonquartett mit.

Weitere Engagements:

- 2004 - 2007: Theater St. Gallen in diversen Musicals wie zum Beispiel “Blutbruders – Cindarella“

- seit 2011 künstlerische Leitung des Ensemble Camerata Semplice

- regelmässige Dienste in verschiedenen Orchestern und Kammermusikensembles.

Ensemble Camerata Semplice



www.cameratasemplice.ch

................................................................................................................